Direkt zum Inhalt

Besuch der Volkssternwarte Darmstadt e.V. auf der Ludwigshöhe

18.00 Uhr

Auf der 246 m hohen Ludwigshöhe, eine der höchsten Erhebungen von Darmstadt, wurde 1981 die Volkssternwarte in Betrieb genommen. Erbaut vom amateurwissenschaftlichen Verein, dessen Gründungsjahr auf das Jahr 1969 zurückgeht und der in diesem Jahr somit sein 50jähriges Bestehen feiert. Die Neugier, mehr über das Universum zu erfahren und das Interesse der Bevölkerung für  die Astronomie und die Raumfahrt zu wecken, waren die Beweggründe dafür. Das Großereignis im Jahre 1969 mit der ersten bemannten Mondlandung hatte den Anstoß dazu gegeben.                                                                                    

Welche  Bedeutung haben die Milliarden von Sternen, Galaxien und Planeten für uns und welche Rolle  spielt unser Heimatplanet im unendlichen Universum. Auf diese Fragen erhalten wir in einem Vortrag Antworten. Bei guten Sichtbedingungen ist auch ein Blick durchs Fernrohr in den Himmel  vorgesehen.

Vor dem Besuch der Sternwarte  werden wir uns in der gemütlichen Ludwigsklause stärken.

Karl-Heinz Thode  

Anfahrt: siehe beigefügtes PDF           

Weitere Informationen:

Anmeldung

Hier können Sie sich direkt für die Verantstaltung "Besuch der Volkssternwarte Darmstadt e.V. auf der Ludwigshöhe" anmelden. Bitte achten Sie darauf, dass Sie uns mindestens eine Kontaktmöglichkeit angeben.
Kontaktdaten